BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

#WeRemember

Es gibt letztlich glaube ich keine Worte die die Schrecken des Holocaust, diesem vollkommen wahnsinnigen, unvorstellbaren Verbrechen in irgendeiner Weise gerecht werden können. Obwohl ich mich heute nicht allzu intensiv damit beschäftigt habe, so habe ich doch verschiedene Stimmen dazu vernommen. Die einen, die dem entkommen sind mahnen wie wichtig das Gedenken ist. Das wir auf keinen Fall jemals damit aufhören dürfen, daran zu erinnern. Die anderen sagen das es eh Teil ihres Lebens, ihrer Biographie ist und dass das Erinnern nicht wichtig für sie, sondern eher für die anderen ist. Für die, die Verantwortung tragen so etwas nicht noch einmal geschehen zu lassen. Die Wächter der Zeit die mit allen Mitteln verhindern müssen, dass sich Geschichte wiederholt.

War es in den 90ern noch absolut tabuisiert sich auch nur irgendwie antisemitisch zu äußern, frisst sich das rechte Gedankengut im Tarnmantel der Meinungsfreiheit immer weiter in die Mitte der Gesellschaft. Fernab widerlicher Hetzblätter wie der BLÖD-Zeitung (der ich hiermit nicht Antisemitismus sehr wohl aber eine gehörige Arschlochigkeit vorwerfe) verhelfen immer mehr Medien Rassisten, Nationalisten und anderen Arschlöchern zu Aufmerksamkeit. Wo früher einfach nur erwidert wurde das man sich schämen sollte wenn man dieses oder jenes sagt, so wird dies heute immer öfter offen diskutiert. Mit Rechten reden, heißt auch ihre Weltsicht als Meinung anzuerkennen und damit ein Stück weit zu legitimieren. Genau das ist geschehen und es war ein großer Fehler. Rechtsradikale gehören geächtet, gerade diese Gesellschaft muss klar machen das wir so etwas hier nicht dulden können. Das beginnt bei rechten Parolen im Netz, geht über die AfD im Bundestag und endet mit der Ermordung von Politikern. Worte werden zu Taten, wenn es ein Land geben sollte was das begreifen sollte, so sind das wir. Wir sind auf einen ganz falschen und gefährlichen Weg. Die Bilder aus Ausschwitz von vor 75 Jahren, die Äußerungen Einiger sollte uns wirklich Mahnung genug sein. Wir müssen umkehren, uns vom Hass Abkehren. Sei es der Hass gegenüber Juden, Muslime, Frauen oder sonst wen. Das Ergebnis ist immer dasselbe. Wir wissen all das besser. Müssten es besser wissen.

Add comment

By Ben
BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Categories

Meta