BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

Chanceux!

Seien wir ehrlich, 42% für eine Rechtsextremistin ist kein wirklich gutes Ergebnis für die freiheitliche Demokratie, gleichwohl diese am Ende obsiegt hat. Noch. Über die Jahre konnte Le Pen ihr Ergebnis stetig verbessern und ausbauen. Sie ist jung genug es ein weiteres Mal zu versuchen, dann könnte es gelingen. Und wenn es nicht ihr gelingt, dann vielleicht einer anderen rechts-nationalen Gestalt. Eines muss klar sein, die neo-liberale Politik à la Marcon (Merkel, Scholz …) ist nicht gut genug. Eliten die sich vor allem um sich selbst und ihres Gleichen kümmern, überlassen den Rest ungewollt damit denen, die es sich anschicken die Demokratie abzuschaffen. In meinen Augen rechtfertigt nichts Rechtsradikalen die Stimme zu geben, aber Menschen tun es. Das muss man ernst nehmen und Antworten darauf finden. Marcon ist der erste wiedergewählte Präsident der letzten 20 Jahre. Aus diesem Privileg sollte er etwas machen. Er muss besser werden, er muss das Land einen und dabei als überzeugter Europäer vorangehen. Wahnsinnig viel zu tun. Ich beneide ihn und andere nicht, die gerade politische Verantwortung tragen. Heute bin ich froh, dass die Mehrheit der Franzosen uns die französische Le Pen erspart hat. Ich hoffe man nutzt die Chance, diese in Zukunft überflüssig zu machen.

Foto : Ludovic Marin/​AFP/​Getty Images

Add comment

By Ben
BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Categories

Meta