BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

26 Gründe nicht die CDU zu wählen … Zweitens: Visionslosigkeit

Am 26. September wird gewählt. Wie auch die letzten Jahre, geht es um etwas. Doch der Unterschied ist, das es mit dem Ende der Ära Merkel (diese harte Überhöhung einer absolut unterdurchschnittlichen Karriere geht mir hart auf den Sack) eine echte Chance der Veränderung gibt. Was Merkel gekonnt unterdrückt oder besser eingeschläfert hatte, bricht sich Bahn: Wechselstimmung. In den Umfragen ist die CDU auf teilweise 20% abgestürzt. Doch ich traue dem Ganzen nicht und rechne damit, dass die CDU, gleichwohl sie sicherlich herbe Verlust hinnehmen wird müssen, letztlich wieder die stärkste Partei wird. Doch selbst wenn, bestünde die Möglichkeit eine Regierung ohne sie zu bilden. Wenn der Wille besteht. Diese Serie richtet sich an die, die immer noch damit liebäugeln der CDU die Stimme zu geben – jeden Tag ein triftigen Grund, nicht die CDU zu wählen …

Heute stellt Laschet sein “Zukunftsteam” vor. Weil er alleine nicht zieht, weil die Leute ihn für ein Lappen halten, muss er heute ein paar Nasen präsentieren, deren Sympathie-Werte ihn mit nach oben ziehen sollen. Teil dieses Teams soll wohl Friedrich Merz sein. Friedrich Merz, Zukunft? Was darf eigentlich Satire …

Mein größtes Problem mit der CDU ist, das diese Partei keine Vision hat. Sie ist bei allen relevanten Themen unserer Zeit komplett blank. Sie kennen immer nur den Status Quo und können sich genau das vorstellen, was ist. Alles andere ist linke Spinnerei oder eben unrealistisch.

Politik ist immer das, was möglich ist.

– Angela Merkel

Ich schaffe es kaum in Worte zu fassen, wie sehr mich dieses Statement von Merkel vor ein paar Jahren erschüttert und enttäuscht hat. Wie sehr kann man sich aufgeben und Veränderung gar nicht erst wollen? Wie klein kann man sich eigentlich machen? Die CDU sind Verwalter und das ist genau das Gegenteil von dem, was wir gerade brauchen. Wir brauchen mutige Gestalter, Menschen die etwas wollen, Menschen mit längerfristigen Visionen und einer Idee, wohin das Land gehen soll. Sicher, Vergangenheit ist auch eine Idee, aber rein Evolutionstechnisch eine schlechte. Ich will das man mir Angebote macht, das man mir ein Bild davon malt, in welche Richtung sich das Land entwickeln könnte und nicht dieses herumdoktern an einzelnen Teilen die inzwischen wirklich so verschließen sind, dass es nicht mehr anders geht als das man dann irgendwas macht. Auch nicht aus Überzeugung und auch nicht genug, aber verdammt, irgendwas muss man ja machen bevor es komplett kaputt ist. Verwalten reicht nicht, aber die CDU hat keine Vision. Ihre Vision ist, Status Quo. Vorstellen kann sie sich, was sie vor sich sieht und sonst nichts. Alles andere wird abgelehnt weil so ist es ja nicht und daher ist es schlecht. Diese Politik, diese Art der Kommunikation und Führung macht mich wahnsinnig.

Foto : Kappeler, dpa

1 comment

By Ben
BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Categories

Meta