BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

26 Gründe nicht die CDU zu wählen … Drittens: Die CSU

Am 26. September wird gewählt. Wie auch die letzten Jahre, geht es um etwas. Doch der Unterschied ist, das es mit dem Ende der Ära Merkel (diese harte Überhöhung einer absolut unterdurchschnittlichen Karriere geht mir hart auf den Sack) eine echte Chance der Veränderung gibt. Was Merkel gekonnt unterdrückt oder besser eingeschläfert hatte, bricht sich Bahn: Wechselstimmung. In den Umfragen ist die CDU auf teilweise 20% abgestürzt. Doch ich traue dem Ganzen nicht und rechne damit, dass die CDU, gleichwohl sie sicherlich herbe Verlust hinnehmen wird müssen, letztlich wieder die stärkste Partei wird. Doch selbst wenn, bestünde die Möglichkeit eine Regierung ohne sie zu bilden. Wenn der Wille besteht. Diese Serie richtet sich an die, die immer noch damit liebäugeln der CDU die Stimme zu geben – jeden Tag ein triftigen Grund, nicht die CDU zu wählen …

Es scheint nicht allen klar zu sein, aber wer die CDU wählt, wählt damit automatisch die CSU mit. Und, was ist so schlimm daran? Nun, die CSU ist nicht einfach nur die bayrische CDU, es ist eine komplett eigenständige Partei, mit eigenen Interessen. Das merkt man schon daran, das man zwar gemeinsam ein Programm verabschiedet, es aber dennoch den Bayern Plan gibt.

Ich hab das ehrlich gesagt nie verstanden und tue es noch nicht – wieso ist das überhaupt legal? Ich meine, könnte die SPD in Niedersachsen jetzt entscheiden dort nicht mehr anzutreten und stattdessen gründet sich die SPN, welche dann, wenn die SPD Teil der Regierung ist ausschließlich Niedersächische Interessen im Bund vertritt? Die Interessen Bayerns müssen nicht im Gegensatz zu dem des Bundes stehen. Auch ist Bayern kein böses Land oder Ziel meiner Häme. Ich finde es schlicht falsch, dass diese Partei Bundespolitik aktiv mitbestimmen darf, obwohl sie sich letztlich nur Bayern verpflichtet führt.

Ich fand’ das Plakat der CSU ‘Wer betrügt, der fliegt!’ gut. Ich weiß nur nicht, wo wir mit der ganzen Bundesregierung hin sollen.

Gregor Gysi

Darüber hinaus ist die CSU, mehr vielleicht als die CDU eine Ansammlung von inkompetenten, ignoranten, arroganten Lügner. Dobrindt, Bär, Aigner, Friedrich, Raumsauer und nicht zu vergessen der bösartige Seehofer. Ist in den letzten Jahren irgendein CSU’ler dadurch aufgefallen, wie kompetent sie oder er ist? Eher weniger. “Aber in Bayern läuft es doch?” Kunststück, wenn man mehrere Schlüsselindustrien in seinen Land beheimatet. Da kann der deindustrialisierte Osten natürlich nicht mithalten.

Umgerechnet liegt die CSU gerade bei 5%, nun frage ich mich ja, was passiert wenn die CDU unter 20% landen sollte? Könnte es passieren, dass die CDU zwar in den Bundestag kommt, aber die CSU nicht? Alleine das ich das nicht weiß, offenbart doch, wie unklar das ganze Konstrukt ist oder?

Wer die CDU wählt, wählt damit gleichzeitig eine Bande von korrupten, dummen und arroganten Landesfürsten die nichts als ihre eigenen Interessen im Kopf haben.

Add comment

By Ben
BENSTAGE 19.1 Next Level Failure

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Categories

Meta