BENSTAGE 17.4 Von der Chance einer Möglichkeit

Null Problemo!

Warner Bros. hat endlich verkündet das man daran arbeitet ALF wieder ins Fernsehen zu bringen. Ich schreibe endlich, weil ich insgeheim immer damit gerechnet habe. Die Show war, auch wenn sie nur von kurzer Dauer war ein mega Hit, hat längst Kultstatus erlangt und so etwas wie eine eigene Subkultur geprägt. ALF ist darüber hinaus die einzige Serie mit dessen Hauptfigur man legitim noch in Hunderten Jahren neue Folgen produzieren könnte. Wissen wir doch, das alle Melmacianer 600 Jahre alt werden und das Gordon ‚ALF‘ Shumway heute gerade einmal 262 Lenze zählt.

Die Show befindet sich in einem frühen Stadium, wirklich bekannt ist nich nichts und doch heißt es, das es eben keine direkte Fortsetzung, sondern ein Reboot werden soll. Auch wenn es schwer fallen könnte an den Cliffhanger der schlechten letzten Staffel anzuschließen (den noch schlechteren Fernseh-Film der das versuchte ignorieren wir mal), Möglichkeiten gäbe es. So ist ein anderes Gerücht das ALF die letzten 30 Jahre als Gefangener der Area 51 verbracht hat, schlussendlich flieht und sich in einer veränderten Welt zurecht finden muss. Meine Idee war immer eine andere:

In der Nacht in der das Militär ALF kurz vorm Verlassen der Erde auflauert, gelingt ihm unter tragischen Umständen die Flucht. Weil Willy sich für ihn opfert, wobei dieser schwer verletzt wird. Alf kann nicht zu den Tanners zurück und flieht schließlich nach Europa und irrt danach durch die Welt. Macht allerlei skurriler Bekanntschaften, doch sehnt sich stets zurück nach Hause, zu den Tanners. 30 Jahre später ereilt ihm die Nachricht das Willy, welcher Jahrzehnte unter den Spätfolgen seiner Verletzungen litt, im Sterben liegt. Er sucht die Tanners, welche ihm Willy’s Schicksal nie verziehen haben auf um Willy seine letzte Ehre zu erweisen. Willy bittet seine Familie Alf zu verzeihen, bevor er stirbt. Sie tun es, doch Alf muss sich eine andere Unterkunft suchen und beginnt ein neues Leben, wieder in den USA…

So etwa, durchaus dramatisch und düster. Ein wenig erwachsener und doch witzig und skurril. Ein kompliziertes Verhältnis zur Restfamilie was den angeblich angespannten Beziehungen des Castes der damaligen Serie Rechnung trägt. hin und wieder könnten sie so auftauchen und doch könnte man neue Charaktere einführen.

Noch steht nichts fest und ich hoffe auf das Beste. Diese Reboots oder späte Fortsetzungen können durchaus ihre Berechtigung haben, viele sind aber furchtbar schlecht weil sie dem Wesen des ganzen ebenso wenig gerecht werden, wie das sie etwas relevante, neues zu bieten haben. Es ist tricky und ich bin mir nicht sicher das es hier gelingen kann. Die Möglichkeit ist da, ich hoffe man nutzt sie.

Foto : imago stock&people, imago

Add comment

Kommentar verfassen

By Ben
BENSTAGE 17.4 Von der Chance einer Möglichkeit

About Author

Ben

Zum Finden berufen, zum Suchen verdammt.

Follow Me

Legales

Posts

Neueste Beiträge

Schlagwörter

%d Bloggern gefällt das: