BENSTAGE 17.4 Von der Chance einer Möglichkeit

Es Ist Sinnlos Mit Sich Selbst Zu Spaßen – Böhse Onkelz

Einer dieser zunächst unscheinbar wirkenden Songs der mir aber besonders aufgrund der Lyrics immer mehr ans Herz wächst und direkt aus der Seele spricht.

Es ist sinnlos, mit sich selbst zu spaßen
Wenn dein Verstand zu dir sagt
Du und ich, wir sind geschiedene Leute
Und dekoriert dir deinen Sarg

Was ist, wenn mein Hirn mich zu hassen beginnt
Ich reiß die Stimme aus mei’m Kopf
Doch das Böse will nicht draußen bleiben
Die Paranoia wird mein Gott

Der Traum beschreibt die Träume nicht
Die Träume, die ich habe
Die leisen Zweifel an der Wirklichkeit
Ich träum‘, obwohl ich gar nicht schlafe

Alles kann auch anders sein
Kann sein, was ich nicht will
Ich fechte mit meinem Spiegelbild
Wenn mein Hirn mich zu hassen beginnt

In meinem Haus gibt’s keine Wände
Und die aussicht ist für’n Arsch
Ein Ort, an dem man Freunde hat
Freunde, die man gar nicht mag

Sie kommen mit einem Strauß roter Neurosen
Und servier’n gepanschten Wein
Ich geh mit meinem Hirn vor die Tür
Und schlag ihm hochkant eine rein

Der Traum beschreibt Träume nicht
die Träume die ich habe
Die leisen Zweifeln an der Wirklichkeit
Ich träume, obwohl ich gar nciht schlafe

Alles kann auch anders sein
Kann sein, was ich nicht will
Ich fechte mit meinem Spiegelbild
Wenn mein Hirn mich zu hassen beginnt

Die Stimme im Kopf
Die vorgibt, da zu sein
Die kryptischen Gedanken
In diesem Krater bist du ganz allein

Du weißt nicht, was es ist
Doch du weißt, es ist da
Musst Utopia finden
In deinem Denkapparat

Add comment

Kommentar verfassen

By Ben
BENSTAGE 17.4 Von der Chance einer Möglichkeit

About Author

Ben

Zum Finden berufen, zum Suchen verdammt.

Follow Me

Legales

Posts

Neueste Beiträge

Schlagwörter

%d Bloggern gefällt das: