BENSTAGE 17.4 Von der Chance einer Möglichkeit

Ein wenig Bewegung

Der Schreibende wandelt auf den schweigenden Pfaden der Unauffälligkeit. Nicht jedoch weil er sich der Lethargie ergeben hat, viel mehr flirtet er ängstlich mit der Chance einer Möglichkeit. Nicht auf Augenhöhe und sicherlich nicht sonderlich geschickt, doch bemüht er sich beinahe vom Herzen Dingen Raum und Zeit zum Scheitern zu geben.

Viel der wenigen Kraft widmet man der Selbstoptimierung, noch zu wenig der Selbstverwirklichung. So sind es vielleicht einfach zu viele Teller mit denen der Schwankende jongliert, zu viele Dinge die sich auf einmal von heute auf morgen ändern sollen. Man macht Fortschritte, wenige, leise, doch unmerklich bewegt man sich. Ein großer Knall mag nicht gelingen, doch fühlt man sich ein wenig in Bewegung.

Add comment

Kommentar verfassen

By Ben
BENSTAGE 17.4 Von der Chance einer Möglichkeit

About Author

Ben

Zum Finden berufen, zum Suchen verdammt.

Follow Me

Legales

Posts

Neueste Beiträge

Schlagwörter

%d Bloggern gefällt das: